DER VISIONÄR

Ardi Goldman erfindet den Frankfurter Osten neu

Ardi Goldman

Ardi Goldman

Das Projekt U.F.O. entspringt der visionären Energie Ardi Goldmans, der mit den Projekten wie dem UNION-Gelände, dem Kontorhaus Blau und dem L.O.F.T.-House prägnante Zeichen im Zentrum der Hanauer Landstraße gesetzt hat.

Stadtentwickler Ardi Goldman hat mit behutsamen Sanierungen wie KONTAST, UNION und JADE nachhaltige Spuren in Frankfurt hinterlassen.

Die Fokussierung auf den Club- und Gastronomiesektor setzte einen Meilenstein in der Frankfurter Szene und erzielt auch überregional Wirkung. Nachdem Goldman sein preisgekröntes Projekt UFO fertig gestellt hatte, konzentrierte sich der Visionär mit den neuen Hotels „Goldman 25hours“ und „25hours tailored by Levis“ auf den Bereich Hotellerie – inzwischen umfasst die 25h-Kette bundesweit 7 individuelle Design-Hotels, www.25hours-hotels.com.

In 2013 vollendet hat er die spektakuläre Umnutzung der alten Diamantenbörse in der Frankfurter Innenstadt zu einem individuellen Bürohaus mit anspruchsvollem Fashion-Fundament (www.ma-neustadt.de) . Gleichzeitig startet er mit den Wohngebäudezwillingen Luv und Lee einen architektonischen „Landgang“ im Offenbacher Hafen.

Die Ausführung seiner außergewöhnlichen Vorstellungen und die lebens- und liebenswerte Architektur am pulsierenden Frankfurter Ostend sind das erklärte Ziel des „Stadtteil-Regisseurs“ (www.goldman-holding.de).